Vom kleinen Maulwurf,
der wissen wollte
wer ihm auf den Kopf gemacht hat

NEU

Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sich gerade aus der Erde
gräbt und plötzlich einen Haufen auf dem Kopf hat.
Der kleine Maulwurf ist im wahrsten Sinne des Wortes »stinksauer«
und macht sich auf die Suche nach dem Übeltäter.

Ein Bilderbuch zu einem Thema, über das Erwachsene nicht
gerne reden, das aber Kinder sehr interessiert!
Ein Klassiker unter den Bilderbüchern, seit über 25 Jahren Bestseller
und in mehr als 30 Sprachen übersetzt von Werner Holzwarth
und Wolf Erlbruch nun endlich als Theaterstück zu sehen.

Wolf Erlbruch hat als erster Deutscher den wichtigsten internationalen
Kinderbuchpreis gewonnen den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreiserhalten.
Diese bedeutendste internationale Auszeichnung für Kinder- und
Jugendliteratur ist, vor anderthalb Jahrzehnten als bewusste
Ergänzung zum Literaturnobelpreis geschaffen worden.

Musik Ulrich van der Schoor
Figuren Mechtild Nienaber und Petra Schuff
Bühne Petra Schuff und Werner Rabisch
Stückentwicklung Dorothea Theuerer und Petra Schuff
Stück und Bildrechte Peter Hammer