FIGURENTHEATER

EINPACKEN AUSPACKEN

Das Universum der Paketwelten.

Figurentheater_Petra-Schuff_baer

FIGURENTHEATER

EINPACKEN AUSPACKEN

Das Universum der Paketwelten.

Figurentheater_Petra-Schuff_buehne_einpacken
Figurentheater_Logo_Einpacken_Auspacken

Die Geschichte einer Postbotin, deren Pakete ein ungewöhnliches Eigenleben führen.

Paket und Postberge kennt jeder von uns. Aber wer ist der Mensch im Postamt hinter dem Paketberg und was ist in all den Paketen?
Frau G. ist einer dieser Menschen hinter dem Paketberg. Sie hält dann und wann Selbstgespräch mit ihrer Post und wartet sehnsüchtig verträumt, dass Herr Fuchs sein Paket abholt.
Plötzlich macht es den Anschein, als regne es im Postamt und im nächsten Augenblick springt ein Fisch aus einem Paket ins nächste. Frau G. greift neugieriger  Weise in das Paket und reist von nun an mit dem Publikum durch das Universum der Paketwelten. Berührende, nachdenkliche und amüsante Begegnungen folgen auf der Reise durch die Paketwelten mit einem überraschenden Ausgang.

Regie: Doris Friedmann

Musik: Ulrich van der Schoor

Figuren: Mechtild Nienaber, Dorothee Löffler und Petra Schuff

Bühnenbau und Requisiten: Christian Schwaiger, Dorothee Löffler

Dramaturgie: Sophie Borggrefe

Theaterinhalte generationsübergreifend inszenieren und damit nachhaltig gut unterhalten konnte mein Vorbild, der verstorbene dänische Figurenspieler Ray Nüsselin in einer außergewöhnlich emphatischen und überraschenden Weise.
Ihm und seiner Inszenierung „Mein kleiner Balkonkasten“ ist die Inszenierung „Einpacken-Auspacken“ gewidmnet.
Gefördert durch den Fonds Darstellende Kunst – Take Aktion

Trailer zum Stück

Video-Einpacken-Auspacken

Plakat
„EINPACKEN-AUSPACKEN“

Wünschen Sie ein Veranstaltungsplakat?
Dann setzen Sie sich mit mir in Verbindung: post@figurentheater-petraschuff.de